Vigna le Nicchie

Tempranillo Rosso Toscana IGT

Unser ehrgeizigster und in seiner Einzigartigkeit exklusiver Wein. Nach der überwältigenden Entdeckung der historischen Präsenz spanischer Tempranillo-Rebstöcke auf unserem Weingut, studierte ich ihre Eigenschaften und ihr Potenzial mit der Vision, einen Wein zu schaffen, der die Besonderheit dieser Reben bestmöglich zum Ausdruck bringt.

38.00

Gewicht1 kg
Jahrgang

2013

Rebsorte(n)

100% Tempranillo

Alter der Rebstöcke

Etwa 100 Jahre

Vollständiges Datenblatt

Philosophie

Dieser Wein trägt den Namen „Vigna Le Nicchie”, was buchstäblich „Weinberg der Muscheln” bedeutet. Die kleine Weinbergsparzelle, von der die Trauben stammen, steht auf einer reichen Lagerstätte fossiler Muscheln – „nicchie” in toskanischer Umgangssprache – mit einer Unterschicht aus weißem Lehm und Sandstein. Hier befinden sich die hundertjährigen Tempranillo-Reben für diesen extrem limitierten Wein.

Nach zahlreichen Studien und Versuchen, die das Potenzial und die Vielseitigkeit der Trauben bestätigten, beschloss ich, für die Produktion unseres wichtigsten Weines einen extremen Weg einzuschlagen: Die Trauben dieser alten Reben werden in der ersten Septemberwoche in kleinen Behältern zu je 5kg gelesen und anschließend bis Mitte Oktober leicht getrocknet.

Vinifizierung und Ausbau

Nachdem die Trauben auf diese natürliche Weise 25% ihres Gewichts verloren haben, beginnt die Vinifizierung in Zementtanks. Durch den Trocknungsprozess ist der Anteil fester Bestandteile (Traubenschalen und -kerne) wesentlich gesteigert, wodurch ein Tannin-Säure-Gepräge höchster Qualität und ein besonderes Aromenspektrum erzielt werden.

In diesem Wein kann die alkoholische Gärung aufgrund des hohen Zuckergehalts mehr als 10 Tage dauern. Um eine bestmögliche Extraktion aller in den Trauben enthaltenen Inhaltstoffe zu gewährleisten, beträgt die Maischezeit nie weniger als sechs Wochen. Oft findet auch die malolaktische Gärung noch in Gegenwart des Tresters statt, ansonsten unmittelbar nach dem Abstich.

Vigna Le Nicchie benötigt eine lange Ausbau- und Verfeinerungsphase: Sie beginnt im Frühjahr nach der Lese mit dem Umfüllen des Weins in neue Barriques, von denen 70% aus französischer Eiche und 30% aus amerikanischer Eiche sind. Nach 12 Monaten findet die Assemblage des Weins aus den verschiedenen Fässern statt, worauf er nochmals für weitere 12 Monate in denselben Barriques ausgebaut wird. Nach zwei Jahren im Holz wird der Wein abgefüllt und bis zum Alter von vier Jahren in der Flasche weiter verfeinert.

Quantity Discounts

Quantity*PricePrice
12 - 175% OFF36.10
18 - 238% OFF34.96
24 - 2912% OFF33.44
30 - 3516% OFF31.92
36 +20% OFF30.40

*Quantity refers to discounted items (products with discount) total quantity on cart.

Warenkorb